Unsere Empfehlung: La Vita (318950)

Bestellung? Bitte aufs Bild klicken.

´

NEU: Sie können La Vita versandkostenfrei bestellen, wenn Sie nur La Vita bestellen möchten, dann bitte hier klicken.


Das Konzept des LaVita-Vitalstoffkonzentrats stützt sich auf drei Säulen:
1) Das Wissen um die Wirkung von Kräutern,
2) die Beachtung gesundheitlicher Aspekte von Lebensmitteln und
3) die Forschungsergebnisse der orthomolekularen Medizin.

Diese wissenschaftlichen Erkenntnisse nahmen Ernährungswissenschaftler, Lebensmitteltechnologen und Biologen als Ausgangspunkt für die Entwicklung von LaVita. In fünfjähriger intensiver Forschungsarbeit gelang den Experten eine perfekte und zugleich wohlschmeckende Kombination aus 70 hochwertigen Lebensmitteln.

Zahlreiche Obst- und Gemüsesorten, Kräuter, pflanzliche Öle, Stutenmilch und Aloe Vera – all diese natürlichen Zutaten sind in LaVita in idealer Weise vereint. Hinzu kommen alle wichtigen Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, sowie Omega-3-Fettsäuren, Carnitin, Coenzym Q10 und eine breite Palette von Enzymen, Aminosäuren und sekundären Pflanzenstoffen.

Durch den komplexen Vitalstoff-Mix und vor allem durch die Tatsache, dass die Vitalstoffe nicht isoliert, sondern in ihrem natürlichen Umfeld anzutreffen sind, werden hohe synergetische Effekte erzielt. LaVita ist somit die optimale Nahrungsergänzung, um Ihre tägliche Vitalstoffversorgung zu gewährleisten.

100 % natürlich, vollkommen ausgereift, möglichst regional und ökologisch

Natürlicher geht’s nicht. Alle Zutaten in LaVita sind rein natürlich und werden aus der Essenz hochwertiger Lebensmittel gewonnen. Es werden keinerlei synthetische oder chemische Zusätze verwendet. Und selbstverständlich ist LaVita frei von Gentechnik.

Wir verwenden nur beste Rohstoffe von ausgesuchten Lieferanten. Das heimische Obst kommt von Streuobstwiesen. Dadurch ist die Ausreifung garantiert. Das Gemüse und die Kräuter sind aus ökologischem Anbau, ebenfalls aus der Region. Die Rohstoffe aus dem Ausland werden reif geerntet und noch vor Ort verarbeitet. So erreichen wir den optimalen Vitalstoffgehalt. Denn erstens entsteht ein Großteil der Vitalstoffe in der letzten Reifephase und zweitens können so Verluste beim Transport vermieden werden.

Die Verarbeitung erfolgt durch ein patentiertes Verfahren (Kaltherstellung), bei dem den Zutaten das Wasser auf besonders schonende Weise entzogen wird. So entsteht ein dickflüssiges und wohlschmeckendes Saftkonzentrat. Und damit LaVita immer frisch bleibt, wird es in kürzestmöglicher Zeitspanne produziert.



Aus diesen Lebensmitteln wird LaVita hergestellt:
Früchte/Obst von A-Z
Acerolakirschen, Ananas, Äpfel, Bananen, Erdbeeren, Hagebutten, Heidelbeeren, Holunderbeeren, Honigmelonen, Johannisbeeren, Kirschen, Maracuja, Orangen, Papayas, Cranberrys, Sanddorn, Trauben, Wassermelonen, Zitronen

Gemüse von A-Z
Brokkoli, Gurken, Karotten, Paprika, Rote Bete, Sauerkraut, Sellerie, Spinat, Tomaten, Topinambur, Zwiebeln

Kräuter von A-Z
Anis, Artischocken, Bärlauch, Basilikum, Bibernellen, Brennnessel, Eberesche-Beere, Grüner Tee, Hagebutten, Hopfen, Ingwerwurzel, Lindenblüten, Löwenzahn, Matetee, Melisse, Petersilie, Rosmarin, Salbei, Schafgarben, Selleriekraut, Spitzwegerich, Tausendgüldenkraut, Thymian, Tormentill, Waldmeister, Zinnkraut

Öle von A-Z
Borretschsamenöl, Hagebuttenkernöl, Kürbiskernöl,
Leinöl, Traubenkernöl

Weitere besondere Zutaten
AloeVera-Saft, Milchsauer vergorener Gemüsesaft


Inhaltsstoffe
Orangen-, Apfel-, Papaya-, Trauben-, Ananas-, Maracuja-, Erdbeer-, Kirsch-, Johannisbeer-, Holunder-, Heidelbeer-, Sanddorn-, Hagebutten-, Honigmelonen-, Wassermelonen- und Zitronensaftkonzentrat. Bananenpüree; Cranberrypulver. Leinöl. Gemüsesaftkonzentrat aus Rote Bete, Sellerie, Karotten, Gurken, Paprika, Sauerkraut, Zwiebeln und Tomaten. Stutenmilch; Aloe-Vera-Saft; Acerolakirschen-Extrakt. Milchsauer vergorener Gemüsesaft aus Rote Bete, Karotten, Sellerie, Gurken, Zwiebeln, Sauerkraut und Paprikamark. Brokkolipulver, Topinamburextrakt; Fruchtzucker; Thymian-, Bärlauch-, Hagebutten-, Brennnessel-, Löwenzahn-, Lindenblüten-, Melissen-, Tormentill-, Spitzwegerich-, Salbei-, Selleriekraut-, Bibernellen-, Zinnkraut-, Tausendgüldenkraut-, Ingwerwurzel-, Rosmarin-, Grüner Tee-, Hopfen-, Matetee-, Waldmeister-, Anis-, Schafgarben-, Artischocken-, Spinat-, Petersilien- und Basilikum-Extrakt. Pflanzliche Öle aus Hagebuttenkernen, Borretschsamen, Kürbiskernen und Traubenkernen. natürliches Kaliumsorbat aus der Beere der Eberesche; natürliches Maracujaaroma; Vitamin C; D-alpha Tocopherol = Vitamin E; Thiamin = Vitamin B1; Riboflavin = Vitamin B2; Nicotinamid = Vitamin B3; Kalzium Pantothenat = Vitamin B5; Pyridoxin = Vitamin B6; Folsäure = Vitamin B9; Cyanocobalamin = Vitamin B12; Biotin = Vitamin H; Ubichinon = Coenzym Q10; Provitamin A = Beta-Carotin; L-Carnitin; Sojalecithin; Kalziumcitrat; Magnesiumcitrat; Selen


Was Sie über den LaVita-Saft noch wissen müssen
Anwendung, Haltbarkeit, Preis, Geschmack

Viel fürs Geld: Nur 1.- Euro am Tag
Bei Einnahme von 10 ml pro Tag reicht eine 500-ml-Flasche LaVita zum Preis von 50.- Euro für 50 Tage. Das entspricht einem Tagespreis von nur 1.- Euro.

Dosierung
Die im Normalfall empfohlene Tagesdosis von 10 ml LaVita-Konzentrat (entspricht 1 Esslöffel), verdünnt mit ca. 100 ml stillem Wasser, bildet für einen gesunden Menschen mit guter Ernährung bei regelmäßiger Einnahme eine gute Basis. Da jedoch der Vitalstoffbedarf jedes Einzelnen von der Ernährungsqualität und den Lebensumständen abhängt, sind oft auch 2 x 10 ml täglich LaVita angebracht.

Kinder
Bei Kindern sind die Dosierungen altersabhängig. Kinder bis 6 Jahren nehmen 5 ml, das entspricht in etwa einem Teelöffel. Für Kinder ab 6 Jahren gelten die gleichen Empfehlungen wie für Erwachsene.

Geschmack
LaVita schmeckt angenehm fruchtig. Das ist nicht nur unsere Meinung, sondern auch die unserer Kunden. Immer wieder hören wir: „Wenn ich gewusst hätte, dass Ihr Konzentrat so gut schmeckt, hätte ich es schon viel früher bestellt.“

Lagerung
Um alle Vitalstoffe des Naturprodukts optimal zu schützen, sollte LaVita kühl und dunkel gelagert werden. Nach dem Öffnen gehört LaVita in den Kühlschrank.

Haltbarkeit
Ungeöffnet hält LaVita bei Lagerung unter 18° Celsius ca. 6 Monate, geöffnet etwa 3 Monate im Kühlschrank. Unser Mindesthaltbarkeitsdatum ist bewusst sehr knapp bemessen. Innerhalb dieser Zeiträume garantieren wir erstklassige Frische bei kühler und dunkler Lagerung.

Warum ist der LaVita-Saft geöffnet so lange haltbar?
1.LaVita wird unter strengsten hygienischen Bedingungen abgefüllt. Dadurch wird verhindert, dass Keime in das Produkt kommen.
2.LaVita ist ein Saft-Konzentrat! Durch das Entziehen von Wasser wird Mikroorganismen, die eventuell nach dem Öffnen in die Flaschen gelangen können, der wichtigste Nährboden zur Vermehrung genommen.
3.Durch den Mix unzähliger Antioxidantien konserviert sich LaVita praktisch selbst. Das sind vor allem antioxidative Vitamine, milchsauer vergorene Säfte und nicht zuletzt die unzähligen hochaktiven sekundären Pflanzenstoffe. In der Natur wirken diese Stoffe als Schutz für die Pflanzen vor Angriffen von Keimen und Verderb. Diese Eigenschaft haben Sie auch im Saft.
4.Um LaVita für den Anwender besonders sicher zu machen, wird dem Konzentrat noch zusätzlich das Salz aus der Frucht der Eberesche hinzugefügt. Dieses 100 % natürliche Konservierungsmittel trägt auch seinen Teil zur Haltbarmachung von LaVita bei.